Christoph Mühl

Christoph Mühl

Beruflicher Werdegang:

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München; Studienabschluss als Dipl. jur. (Univ.); während des Studiums Teilnahme an diversen Vorlesungen und Veranstaltungen aus dem Bereich der Gerichts- und der Rechtsmedizin
  • Referendariat bei der Justiz in München sowie einer Münchner Kanzlei
  • Korrekturassistent am Lehrstuhl für öffentliches Recht von Prof. Dr. Moris Lehner und Prof. Dr. Stefan Korioth sowie am Lehrstuhl für Strafrecht und Rechtsphilosophie von Prof. Dr. Petra Wittig jeweils an der Ludwigs-Maximilians-Universität München
  • freiberuflicher Rechtsanwalt in Kempten mit eigener Kanzlei seit 2008 (ausschließliche Tätigkeit als Patientenanwalt im Bereich der Arzthaftung)
  • seit 2010 Sozius in der Kanzlei Jansen und Mühl in Kempten
  • Seit 2012 Fachanwalt für Medizinrecht

Mitgliedschaften:

  • Notgemeinschaft Medizingeschädigter -Patient im Mittelpunkt- e.V. (NGM-Bayern)
  • Arbeitskreis Medizingeschädigter Bundesverband e. V. (AKMG)
  • Deutscher Anwaltverein e.V.
  • Anwaltverein Kempten e.V.

Fortbildungsbescheinigungen